Ready or Not: Newsletter #1

Hallo an alle Unterstützer*innen,„Wir sind mehr, als wir denken…“ heißt es in unserem Aufruf zu „We’ll come united“. Die transnationalen Aktionstage ab dem 2. September und die große Parade vor der Bundestagswahl in Berlin am 16. September bieten die große Chance, dass die antirassistische Bewegung in ihrer ganzen Vielfalt einen gemeinsamen Ausdruck findet. Dass wir gemeinsam laut werden, dass unser Pol für ein offenes Europa, für Bewegungsfreiheit und für gleiche Rechte lebendig ist und bleibt. Und vor allem dafür, dass all die, die keine Stimme und keine Partei haben, ein großes und unüberhörbares Signal in den Wahlkampf senden.

Jetzt seid Ihr gefragt. “Ready or Not: Newsletter #1” weiterlesen

Solidarity Cities

Einladung zum nächsten Netzwerktreffen Solidarity Cities
am Samstag, dem 15. Juli 2017 in Berlin
von 11.00 bis 21.00 im Gemeindesaal in der Nostitzstrasse 6-7
im Rahmen der Welcome United Aktionskonferenz;

„Kernzeit“ für Solidarity City Treffen: 13.00 bis 19.00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit laden wir Euch ein zum nächsten Netzwerktreffen der Solidarity Cities in Berlin und dieses Treffen findet im Rahmen einer Aktionskonferenz von „We`ll Come United“ statt, siehe die übergreifende Einladung im Anhang.
“Solidarity Cities” weiterlesen

Wie können wir Abschiebungen nach Afghanistan stoppen

Wie können wir Abschiebungen nach Afghanistan stoppen-
Netzwerktreffen am 15. Juli in Berlin
im Zusammenhang mit der Aktionskonferenz von We‘ll Come United von 11 bis 21 Uhr
im Gemeindesaal Nostitzstrasse 6-7 in 10961 Berliner

Wir verurteilen die Abschiebungen nach Afghanistan und haben unseren Protest in den letzten Monaten an verschiedenen Stellen sichtbar gemacht: Afghanistan ist nicht sicher! Stoppt die Abschiebungen! Jede Abschiebung ist eine zu viel!

“Wie können wir Abschiebungen nach Afghanistan stoppen” weiterlesen